Prochaska I Toro Beregnungstechnik ist „Natur im Garten“ Partnerbetrieb

Wer kennt sie nicht, die Plakette mit dem Igel am Gartenzaun? Es gilt: „Hier hat die Natur Vorrang.“ „Natur im Garten“ ist eine vom Land Niederösterreich initiierte Bewegung, welche die Ökologische Bewirtschaftung von Gärten und Grünräumen in Niederösterreich und darüber hinaus fördert. Naturnähe, Artenvielfalt und die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien stehen dabei im Vordergrund. Die Kriterien für Mitglieder sind streng: Grünräume werden ohne chemisch-synthetische Pestizide und Dünger, sowie ohne Torf gestaltet und gepflegt.

Ökologische und umweltfreundliche Bewässerung bedeutet für Prochaska I Toro Beregnungstechnik

  • Sparsamer Verbrauch der wertvollen Ressource Wasser
  • Verwendung von Qualtiätskomponenten und automatische Steuerung
  • Fachgerechter Einbau auch in Kombination mit Regenwasserzisternen
  • Regelmäßiger Service und zeitnah verfügbare Ersatzteile

An erster Stelle steht für das Beregnungsteam von Prochaska der sparsame Wasserverbrauch. Das Team arbeitet mit automatischen Steuerungen von TORO und Bodenfeuchtesensoren, damit nur genau die Menge an Wasser bei den Pflanzen ankommt, die auch tatsächlich benötigt wird. Eine genaue Planung und Berechnung sorgt dafür, dass die Dimensionierung der Anlage stimmt.

Weiters setzten die Beregnungsexperten auf die Langlebigkeit des gesamten Systems und verwendet ausschließlich Qualitätskomponenten. Das Team achtet auch auf einen fachgerechten Einbau und Service. Solche Anlagen bleiben dann über mehrere Jahrzehnte im Dienst. Die ältesten Anlagen, welche von Prochaska gebaut wurden, sind um die 50 Jahre alt.

Das Expertenteam integriert bei Bedarf auch Regenwasserzisternen mit Pump- und Filteranlage, sowie automatischer Nachfüllung in die Beregnungssysteme. Die Nutzung von Regenwasser ist aus ökologischer Sicht jedenfalls zu begrüßen.

Mehr Infos zu > Prochaska I Toro bei Natur im Garten

 

 

Othmar Wukitsevits, Leiter Beregnungstechnik bei Prochaska, in unserem YouTube für den Gemeindetag bei Natur im Garten I April 2021:

 

Wir beraten Sie gerne!

Kontakt